Kind sitzt an einem höhenverstellbaren Schreibtisch

Gesunde Körperhaltung bei Kindern durch einen mitwachsenden Schreibtisch

Ein mitwachsender Schreibtisch unterstützt die ergonomische Gesundheit des Kindes und schont gleichzeitig den Geldbeutel der Eltern. Denn der höhenverstellbare Schreibtisch lässt sich variabel an die Körpergröße anpassen und bleibt somit langfristig einsatzbereit.

Welche Rolle spielt Ergonomie am Schreibtisch für Kinder?

Ergonomie beschreibt die Wissenschaft der menschlichen Arbeit. Intention der Ergonomie ist demnach die Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen. Damit verbunden ist das Ziel, die körperliche und geistige Gesundheit bei der Arbeit zu schützen. Im Kontext dazu spielt auch der Schreibtisch eine besondere Rolle, denn hierbei geht es in der Praxis darum, eine gesunde Körperhaltung zu gewährleisten. Die Haltung des Körpers verbessert nicht nur kurzfristig die Arbeitseffizienz, sondern schont langfristig den Körper vor Fehlbildungen und kann sich positiv auf die Leistung und in der Folge auch auf die Schulnoten auswirken.

Dieser Schutz und die aktive Förderung der Gelenke und Rückenmuskulatur ist besonders für Kinder wichtig. Zu viele von ihnen leiden unter Problemen im Nacken und Rücken und kämpfen mit starken Haltungsschäden, die sich langfristig auf die körperliche Entwicklung auswirken können. Diese Probleme lassen sich allerdings mit einer korrekten Haltung beim wechselseitigen Arbeiten im Sitzen und Stehen am Schreibtisch leicht verhindern.

Obwohl es anfangs verlockend erscheint, im eigenen Heim zusammen mit dem Kind am Esstisch zu arbeiten, ist das nicht das optimale Arbeitsumfeld für das Kind.

Für die kurze Zeit beim Essen stellt der große Tisch kein Problem dar. Ein dauerhafter Aufenthalt an einem unpassenden Arbeitstisch ist jedoch nicht  empfehlenswert. Viel besser ist es dagegen, sich mit einem geeigneten und ergonomischen Stuhl selbst mit an einen Kinderschreibtisch zu setzen. Dadurch bleibt die emotionale Unterstützung beim Lernen oder bei der Schularbeit gegeben, ohne das Kind an einem anderen Tisch einer körperlichen Belastung auszusetzen.

Was ist ein Schreibtisch, der mitwächst?

Ein mitwachsender oder höhenverstellbarer Schreibtisch für Kinder ist ein Schreibtisch, der so in der Höhe verstellbar ist, dass er sich in jeder Wachstumsphase des Kindes anpassen lässt. Auf diese Weise bleibt die Ergonomie am Arbeitsplatz des Kindes über einen langen Zeitraum gewährleistet. Da sich der Körper des Kindes permanent verändert, unterstützt ein mitwachsender Schreibtisch die ausgeführten Tätigkeiten optimal.

mitwachsender Schreibtisch per Knopfdruck

Vorteile eines mitwachsenden Schreibtisches für Kinder

Wer nachhaltig die Einrichtung im Kinderzimmer planen möchte, sollte unbedingt einen mitwachsenden Schreibtisch in Betracht ziehen. Diese Kinderschreibtische sind nicht nur ergonomisch wertvoll, sondern schonen auch das Portemonnaie und die Umwelt.

Obwohl die höhenverstellbaren Schreibtische für die Kleinsten in der Familie in der Anschaffung ein wenig teurer sind, lohnt sich dieser Aufwand. Beim Kauf eines höhenverstellbaren Tisches zum Start der Schulkarriere bleibt der mitwachsende Schreibtisch ein ständiger Begleiter bis zum Abschluss und darüber hinaus.

Für die Abc-Schützen liegen die Vorteile besonders in der Ergonomie der mitwachsenden Schreibtische. Eine richtige Körperhaltung wirkt sich positiv auf die gesamte Gesundheit und das Wohlbefinden der Kleinen aus. Rückenschmerzen oder das Entstehen von möglichen Fehlstellungen lassen sich so vermeiden.

Der mitwachsende Tisch lässt sich schon vor der Einschulung und bis ins Erwachsenenalter nutzen. Dadurch sind die zunächst teuer erscheinenden Kosten für einen höhenverstellbaren Schreibtisch nicht nur Investition in die Gesundheit der Kinder, sondern am Ende die deutlich preiswertere Alternative zum wiederholten Schreibtischkauf. So ist es beispielsweise mit Eliot auch möglich, später eine größere Tischplatte nachzurüsten, wenn der Platzbedarf am Schreibtisch der Kinder größer wird.

Wann lohnt sich ein höhenverstellbarer Tisch für Kinder?

Bereits ab der ersten Klasse verbringen Schulkinder viel Zeit am heimischen Schreibtisch. Sie erledigen daran Hausaufgaben, erschaffen beim Malen wahre Kunstwerke oder gehen ihrem Hobby nach. Der Schreibtisch ist ein wichtiger Ort in der Entwicklung eines Kindes. Er ist ein Raum der künstlerischen und intellektuellen Entfaltung.

Ein guter Schreibtisch unterstützt jedoch nicht nur die Effizienz beim Lernen, sondern leistet auch einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheit des Kindes. Umso wichtiger ist es, das Kind von Anfang an dabei zu unterstützen. Ein passender und mit dem Kind mitwachsender Schreibtisch sollte eine der ersten Investitionen sein, wenn die Einschulung bevorsteht.

Kind unter einem Schreibtisch

Mitwachsenden Schreibtisch kaufen: Darauf ist zu achten

Der Schreibtisch gehört mit zu den wichtigsten Möbeln im Kinderzimmer. Im besten Fall begleitet er den Nachwuchs von der Einschulung bis zum erfolgreichen Schulabschluss. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, muss ein solcher Schreibtisch bestimmte Kriterien erfüllen. Deshalb sollten Eltern beim Kauf eines Kinderschreibtisches auf wichtige Aspekte achten.

Ergonomie für gesunde Körperhaltung

Der wichtigste Faktor für einen Kinderschreibtisch ist die Ergonomie. Schließlich steht die Gesundheit der Kinder im Vordergrund, wenn sie an einem Schreibtisch einer Beschäftigung nachgehen. Das Schreibtisch-Modell muss daher unbedingt eine gesunde Körperhaltung fördern und das Wachstum optimal unterstützen.

Bis zu sieben Zentimeter wächst ein Kind pro Jahr im Durchschnitt, allerdings macht es wenig Sinn, jedes Jahr einen neuen Schreibtisch zu kaufen. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch vermeidet wiederholte Neuanschaffungen. Ein mitwachsender Tisch ermöglicht, dass die Ergonomie am Arbeitsplatz des Kindes in jedem Alter gewährleistet bleibt. Der Schreibtisch lässt sich flexibel an die Entwicklung der Sprösslinge anpassen.

Um die optimale Schreibtischhöhe für eine ergonomische Sitzhaltung zu bestimmen, ist eine Überprüfung zu empfehlen. Beim Sitzen sollten beide Füße des Kindes flach auf dem Boden stehen, während die Hüfte und das Knie jeweils in einem 90-Grad-Winkel gebeugt bleiben. Auf diese Weise bilden die Oberschenkel auf dem Stuhl eine waagerechte und die Unterschenkel und der Oberkörper eine senkrechte Linie. Die Unterarme können in dieser Position waagerecht auf der Tischplatte aufliegen und bilden dabei ebenfalls einen 90-Grad-Winkel.

Sicherheit am Schreibtisch

Zum Aspekt der Sicherheit gehört zuerst einmal eine einfache und sichere Art der Höhenverstellung am Tisch. Das funktioniert entweder mit einer Kurbel oder ganz komfortabel über eine elektrische Bedienung. Dadurch besteht keine Gefahr, dass sich das Kind beim Verstellen der Tischplatte die Finger einklemmt oder den Tisch umwirft.

Ein weiterer Sicherheitsfaktor ist das Kabelmanagement. Zur einzelnen Lampe für die Beleuchtung am Schreibtisch kommen schnell weitere elektrische Geräte dazu. Offene Steckdosen und herumhängende Kabel bilden allerdings ein gewisses Unfallrisiko.

Eine ordentliche und sichere Kabelführung sowie eine am Schreibtisch fest installierte Steckdosenleiste bieten eine einfache Lösung. Eliot ist ein höhenverstellbarer Schreibtisch, der diese Aspekte der Sicherheit erfüllt.

Schreibtisch-Größe

Zu Beginn der Schulkarriere wirken die meisten Schreibtische zunächst viel zu groß für die kleinen Schüler. Im späteren Verlauf kommen jedoch viele neue Arbeitsmaterialien dazu: Bücher und ein Computer mit Monitor sowie Tastatur und Maus. Dann spielt die Schreibtisch-Größe eine wichtige Rolle, um ausreichend Platz für alle Geräte zu haben.

Es lohnt sich langfristig gesehen, einen geeigneten Schreibtisch in der passenden Größe anzuschaffen, auch wenn er anfänglich noch sehr überdimensioniert wirkt. Wenn der Platz im Kinderzimmer vorhanden ist, sollten Eltern gleich eine größere Tischplatte auswählen. Ideal sind höhenverstellbare Schreibtische mit Tischplatten in der Größe ab 140 x 70 Zentimeter oder besser noch mit 160 x 80 Zentimeter.

Material der Tischplatte

Ein häufig unterschätzter Aspekt bei einem guten Schreibtisch ist das Material. Das ist aus zwei Gründen wichtig. Ein Schreibtisch ist ein Möbelstück, das im Alltag intensiv beansprucht wird und deshalb robust und langlebig sein sollte. Zudem wirken sich das Material und die verbauten Werkstoffe auch auf die Gesundheit aus, die gerade bei einem Kind die höchste Priorität besitzt. Neben dem Material ist auch die Beschaffenheit der Oberfläche wichtig.

Günstige Leime, Lacke, Farben oder Kunststoffe können unter Umständen eine Allergie auslösen. Umso wichtig ist es, bei einem Schreibtisch darauf zu achten, dass sich keine Schadstoffe im Material der Tischplatte befinden. Eliot verfügt über eine mit Melaminharz beschichtete Tischplatte aus Holz, die robust ist und auch optisch in jede Arbeitsumgebung hineinpasst.

Schreibtisch-Design

Um nicht den wandelnden Vorlieben der Heranwachsenden zum Opfer zu fallen, macht ein zeitloses Design des Tisches durchaus Sinn. Natürlich haben Kinder ihre Lieblingsfarben und es spricht nichts dagegen, einen Schreibtisch farblich danach auszuwählen. Der Eliot-Schreibtisch lässt sich beispielsweise durch ein magnetisches Cover individuell und kreativ gestalten. Trotzdem passt auch ein zeitloses und zurückhaltendes Design mit schlichten Farben und eckigen Schreibtischformen gut in ein farbenfrohes Kinderzimmer oder ein großartiges Jugendzimmer.

Zubehör für das Kind am mitwachsenden Schreibtisch

Die ideale Ergänzung zum mitwachsenden Schreibtisch ist ein ebenso höhenverstellbarer ergonomischer Schreibtisch-Stuhl. Wichtig ist allerdings, dass sich die Form des Stuhls der Wirbelsäule anpasst und die Rückenhaltung unterstützt, ohne Druckstellen zu verursachen. Um dem Bedürfnis an Bewegung nachzukommen und parallel die Rückenmuskulatur zu unterstützen, sind Drehstühle ohne Lehne wie Swopper-Stühle oder der Paleo Chair bestens geeignet.

Hinzu kommt das Thema der Ordnung auf dem Schreibtisch. Besonders für Kinder ist eine gute Schreibtisch-Organisation sehr wichtig. Einerseits verlieren sie in einem entstehenden Chaos nicht den Überblick und bleiben konzentriert bei der Sache. Auf der anderen Seite lernen sie schon frühzeitig Ordnung zu halten. Neben einem ergonomischen Stuhl sollte der Schreibtisch für das Kind auch über Dokumentenablagen und einen Rollcontainer mit Schubladen verfügen.

Warum Eliot als Schreibtisch für Kinder ideal ist

Eliot ist ein elektrisch verstellbarer Schreibtisch, der alle Anforderungen an einen Kinderschreibtisch erfüllt. Die stufenlose und ruckelfreie Höhenverstellung ist kinderleicht zu bedienen und verfügt außerdem über einen sicheren Kollisionsschutz. Das schlanke Tisch-Design passt in jedes Kinderzimmer und bietet Platz für weiteres Zubehör, ohne die Beinfreiheit einzuschränken. Eliot lässt sich darüber hinaus als höhenverstellbarer Schreibtisch immer flexibel in der Tischhöhe anpassen und wächst damit parallel mit der Körpergröße des Kindes mit.

Eliot Styles